Argentinischer Botschafter zu Gast in Greifswald


Interesse an Partnerschaft

Der argentinische Botschafter Edgardo Malaroda besucht am kommenden Freitag, dem 1. März 2019, erstmals die Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Er wird um 11:30 Uhr von Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder im Rathaus empfangen, wo er sich ins Goldene Buch einträgt. Anschließend führt ihn der Oberbürgermeister durch die Stadt.

Argentinien ist an möglichen Partnerschaften und Freundschaftsvereinbarungen zwischen deutschen und argentinischen Städten und Kommunen interessiert. Dies möchte der Botschafter in Greifswald konkreter vorstellen und Gespräche mit möglichen Kooperationspartnern führen. Er wird deshalb während seines Besuchs in Greifswald auch mit der Leiterin des International Office der Universität sowie dem Exportleiter der CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH für Lateinamerika sprechen. Außerdem besucht er das Biotechnikum und informiert sich über den Wissenschafts- und Technologiepark Nord°Ost (WITENO).

Greifswald - 25.02.2019
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald