Bestätigte Fälle einer Corona-Infektion


Zwei bestätigte Fälle einer Corona-Infektion in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es die beiden ersten bestätigten Fälle einer Corona-Infektion. Ein Ehepaar aus Greifswald hatte auf einem Kongress Ende Februar in Baden-Württemberg Kontakt zu einem bestätigten Fall. Vom dort zuständigen Gesundheitsamt war das Ehepaar informiert worden und hat Kontakt zum Gesundheitsamt Vorpommern-Greifswald aufgenommen. Das Gesundheitsamt hat daraufhin den Rachen-Abstrich vorgenommen. Das Laborergebnis bestätigt die Corona-Infektion. Der Ehemann, 64, hat leichte Symptome (Husten). Die Ehefrau, 62, hat keine Symptome. Beide haben keine Vorerkrankungen. Seit der Rückkehr nach Mecklenburg-Vorpommern hatte das Ehepaar keine weiteren Kontakte. Es bleibt in häuslicher Quarantäne. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales hat das Robert Koch-Institut bereits informiert. „Wir haben die ersten beiden bestätigten Fälle im Land. Die Informationsketten haben sich bewährt. Entscheidend ist, dass die beiden Erkrankten wieder schnell gesund werden“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe am Dienstag.

Schwerin - 03.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Dritte bestätigte Corona-Infektion in MV

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es einen dritten bestätigten Fall einer Corona-Infektion. Der Landkreis Vorpommern-Rügen hat am späten Abend des 3. März 2020 eine Corona-Infektion gemeldet. Ein 50-jähriger Mann ohne Vorerkrankungen war in der vergangenen Woche in Südtirol zum Skiurlaub. Er weist leichte Symptome (Husten und Fieber) einer Atemwegserkrankung auf. Der positive Laborbefund wurde heute Abend übermittelt. Das Gesundheitsamt des Landkreises Vorpommern-Rügen wird die Kontaktpersonen ermitteln und diese entsprechend informieren. Die Meldung an das Robert Koch-Institut ist durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales bereits erfolgt.

Schwerin - 03.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Vierte bestätigte Corona-Infektion in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: In Mecklenburg-Vorpommern gibt es den vierten laborbestätigten Fall einer Corona-Infektion. Es handelt sich um einen 52-Jährigen aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, der in den vergangenen Tagen aus Südtirol zurückgekehrt ist und Symptome entwickelt hat. Der Laborbefund von heute bestätigt die Infektion. Der Patient befindet sich genauso wie die ermittelten Kontaktpersonen in häuslicher Isolierung.

Schwerin - 04.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Fünfte bestätigte Corona-Infektion in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: In Mecklenburg-Vorpommern gibt es den fünften laborbestätigten Fall einer Corona-Infektion. Es handelt sich um einen 49-Jährigen aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen. Er hatte engen Kontakt zu dem Mann, der als dritter Fall einer Corona-Infektion in MV am späten Abend des 03. März 2020 gemeldet worden war (siehe Pressmitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Nr.65/20 vom 03. März 2020). Der Laborbefund von heute bestätigt die Infektion dieser Kontaktperson. Der Patient hat leichte Symptome und befindet sich in häuslicher Absonderung.

Schwerin - 05.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Sechste bestätigte Corona-Infektion in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: In Mecklenburg-Vorpommern gibt es den sechsten laborbestätigten Fall einer Corona-Infektion. Es handelt sich um einen 56-Jährigen aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Er hatte engen Kontakt zu dem Mann, der als vierter Fall einer Corona-Infektion in MV am 4. März 2020 gemeldet worden war (siehe Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Nr.67/20 vom 04. März 2020). Der Laborbefund von heute bestätigt die Infektion dieser Kontaktperson. Der Patient hat seit dem 5. März leichte Symptome (Husten) und befindet sich in häuslicher Absonderung. Weitere Kontaktpersonen werden durch das Gesundheitsamt des Landkreises derzeit ermittelt und dann informiert.

Schwerin - 06.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Siebte und achte bestätigte Corona-Infektion in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zwei weitere Corona-Infektionen. Eine 23-jährige Frau und ein 37-jähriger Mann aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte klagten nach dem Skiurlaub im Salzburger Land in Österreich über die typischen Symptome. Das Laborergebnis bestätigt den siebenten und achten Fall einer Corona-Infektion in Mecklenburg-Vorpommern. Die beiden Erkrankten sind in der Häuslichkeit abgesondert. Das Gesundheitsamt wird Kontaktpersonen ermitteln und entsprechend informieren.

Schwerin - 08.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Neunte und zehnte bestätigte Corona-Infektion in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zwei weitere Corona-Infektionen. Ein Ehepaar (76 und 78 Jahre alt) aus dem Landkreis Rostock wurde positiv getestet. Nach der Rückkehr aus Ägypten zeigte eine der beiden Personen Symptome, die inzwischen eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machen. Die andere Person befindet sich symptomfrei in häuslicher Isolierung. Es handelt sich um den neunten und zehnten Fall einer Corona-Infektion in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock wird die Kontaktpersonen ermitteln und entsprechend informieren.

Schwerin - 09.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Weitere Corona-Infektionen in MV bestätigt

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: Am 10. März wurden den Gesundheitsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern drei weitere Corona-Infektionen gemeldet. In der Hansestadt Rostock wurde ein erster laborbestätigter Fall registriert. Ein 51-jähriger Mann, zurückgekehrt von einer Reise nach Österreich, wurde in der Häuslichkeit isoliert. Die Kontaktpersonen werden durch das Rostocker Gesundheitsamt ermittelt und häusliche Quarantänemaßnahmen angeordnet. Im Landkreis Rostock ist ein 52-jähriger Mann positiv auf das Virus getestet worden. Es ist der insgesamt dritte Fall aus diesem Landkreis. Die Details dazu werden derzeit vom Gesundheitsamt ermittelt. Auch aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wurde ein Fall gemeldet. Eine 41-jährige Frau, ebenfalls von einer Reise aus Österreich zurückgekehrt, wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Auch sie befindet sich in häuslicher Isolation, genauso wie enge Kontaktpersonen. Insgesamt wurden bislang 13 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Betroffen sind die Landkreise Mecklenburgische Seenplatte, Rostock, Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen sowie die Hansestadt Rostock.

Schwerin - 10.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Weitere Corona-Infektion in MV bestätigt

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: Am Abend des 10. März wurde den Gesundheitsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern eine weitere Corona-Infektion gemeldet. Sie betrifft die Hansestadt Rostock. Es handelt sich um einen 44-jährigen Mann. Auch er ist ein Reiserückkehrer aus Österreich. Das Gesundheitsamt wird die Kontaktpersonen ermitteln und entsprechend informieren. Insgesamt wurden bislang 14 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Betroffen sind die Landkreise Mecklenburgische Seenplatte, Rostock, Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen sowie die Hansestadt Rostock.

Schwerin - 10.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Drei neue Corona-Infektionen in MV bestätigt

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: Am 11. März wurden den Gesundheitsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern mit Stand 12 Uhr drei neue Corona-Infektionen gemeldet. Sie betreffen die Landkreise Vorpommern-Rügen und Mecklenburgische Seenplatte und erstmals die Landeshauptstadt Schwerin. In der Landeshauptstadt Schwerin wurde ein 55-jähriger Mann, Reiserückkehrer aus der Schweiz, positiv auf das Corona-Virus getestet. Er hat leichte Krankheitssymptome und befindet sich in häuslicher Isolierung. Die Kontaktpersonen werden durch das Schweriner Gesundheitsamt ermittelt und entsprechend informiert. Eine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen hatte sich durch Kontakt zu einem bestätigten Fall angesteckt und ist erkrankt. Der Labortest hat die Corona-Infektion bestätigt. Die Frau hat leichte Symptome und befindet sich in häuslicher Isolation, genauso wie die vom Gesundheitsamt ermittelten Kontaktpersonen. Bei einem 53-jährigen Mann aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte handelt es sich um eine positiv getestete Kontaktperson zu zwei Reiserückkehrern aus Österreich. Dieser Mann befindet sich als „begründeter Verdachtsfall“ seit dem Wochenende in häuslicher Absonderung. Auch dieser Erkrankte hat leichte Symptome. Insgesamt wurden bislang 17 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Betroffen sind die Landkreise Mecklenburgische Seenplatte, Rostock, Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen sowie die Hansestadt Rostock und die Landeshauptstadt Schwerin.

Schwerin - 11.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Sechs neue Corona-Infektionen aus MV ans RKI gemeldet

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: Am 12. März haben die Gesundheitsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern sechs neue Corona-Infektionen an das Robert Koch-Institut gemeldet (siehe Tabelle). Aus dem Landkreis Rostock wurde eine Häufung in einer Familie gemeldet. Damit verbunden ist eine Häufung in der Hansestadt Rostock. Alle Infizierten und die ermittelten Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Isolierung. Die zuständigen Gesundheitsämter sind mit der Ermittlung weiterer Kontaktpersonen betraut. Insgesamt wurden bislang 23 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung zum 11.03. Aktueller Stand: 12.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 4
Landkreis Rostock + 3 6
Mecklenburgische Seenplatte 0 6
Schwerin 0 1
Nordwestmecklenburg 0 0
Vorpommern-Rügen + 1 4
Vorpommern-Greifswald 0 2
Ludwigslust-Parchim 0 0
Summe MV + 6 23


Schwerin - 12.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Zehn neue Corona-Infektionen ans RKI gemeldet

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales informieren: Am 13. März haben die Gesundheitsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern zehn neue Corona-Infektionen an das Robert Koch-Institut gemeldet (siehe Tabelle). Insgesamt wurden bislang 33 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung zum 11.03. Aktueller Stand: 12.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 6
Landkreis Rostock + 2 8
Mecklenburgische Seenplatte +1 7
Schwerin +3 4
Nordwestmecklenburg 0 0
Vorpommern-Rügen 0 4
Vorpommern-Greifswald + 2 4
Ludwigslust-Parchim 0 0
Summe MV 10 33


Schwerin - 13.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Zwölf neue Corona-Infektionen aus MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Bis heute 17:00 Uhr wurden dem LAGuS zwölf neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Diese Zahlen werden am Montag elektronisch validiert, das bedeutet: an das Robert Koch Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 45 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Drei Patienten müssen im Krankenhaus behandelt werden.

Schwerin - 14.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Fünf neue Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Am Sonntag wurden dem LAGuS fünf neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Diese Zahlen werden am Montag elektronisch validiert, das bedeutet: an das Robert Koch Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 50 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Vier Patienten müssen im Krankenhaus behandelt werden.

Schwerin - 15.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in M-V

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit Freitag, 13.03.2020, wurden dem LAGuS 18 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Erstmals wurden auch Fälle aus den Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden heute elektronisch validiert und in der elektronischen Form an das Robert Koch Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 16.03. 15:00 Uhr davon elektronisch übermittelt
Hansestadt Rostock + 2 8 6
Landkreis Rostock + 3 11 11
Mecklenburgische Seenplatte +2 9 7
Schwerin +3 7 4
Nordwestmecklenburg + 3 3 3
Vorpommern-Rügen 2 6 6
Vorpommern-Greifswald + 1 5 3
Ludwigslust-Parchim + 2 2 2
Summe MV + 18 51 42


Schwerin - 16.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in M-V

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS erneut 18 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden heute Nachmittag in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 16.03. 15:00 Uhr davon elektronisch übermittelt
Hansestadt Rostock + 8 16 13
Landkreis Rostock + 2 13 10
Mecklenburgische Seenplatte + 4 13 12
Schwerin 0 7 8
Nordwestmecklenburg 0 3 3
Vorpommern-Rügen 0 6 6
Vorpommern-Greifswald + 4 9 3
Ludwigslust-Parchim 0 2 2
Summe MV + 18 69 57


Schwerin - 17.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in M-V

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 31 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 100 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Hinweis in eigener Sache:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, in MV sind 100 Corona-Infektionen registriert. Registriert bedeutet: Elektronisch registriert und mittels spezieller Software an das Robert Koch-Institut übermittelt. Sie erhalten vom Gesundheitsministerium und LAGuS ab sofort ausschließlich diese Zahlen. Bislang haben die Gesundheitsämter der Landkreise und kreisfreien Städte zunächst viele Fälle per Telefon oder E-Mail an das LAGuS übermittelt. Und wir haben diese Fälle „händisch“ gezählt und Ihnen zur Kenntnis gegeben. Die steigenden Fallzahlen sorgen für einen Einschnitt. Ab sofort müssen wir uns auf das elektronisch Erfasste konzentrieren. Spätestens am Freitag werden wir Ihnen wieder die Tabelle mit der Verteilung der Fälle auf die Landkreise zur Verfügung stellen.

Schwerin - 18.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 33 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 19.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 7 21
Landkreis Rostock + 1 12
Mecklenburgische Seenplatte 0 20
Schwerin + 8 22
Nordwestmecklenburg + 5 15
Vorpommern-Rügen + 3 10
Vorpommern-Greifswald + 7 20
Ludwigslust-Parchim + 2 13
Summe MV + 33 133


Schwerin - 19.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 34 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 20.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 23
Landkreis Rostock + 5 17
Mecklenburgische Seenplatte + 3 23
Schwerin + 11 33
Nordwestmecklenburg + 2 17
Vorpommern-Rügen + 2 12
Vorpommern-Greifswald + 4 24
Ludwigslust-Parchim + 5 18
Summe MV + 34 167


Schwerin - 20.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 15 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Am Wochenende teilen die Gesundheitsämter die neuen Fälle per Telefon oder E-Mail mit.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 21.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 25
Landkreis Rostock 0 17
Mecklenburgische Seenplatte + 3 26
Schwerin + 5 38
Nordwestmecklenburg 0 17
Vorpommern-Rügen + 3 15
Vorpommern-Greifswald + 2 26
Ludwigslust-Parchim 0 18
Summe MV + 15 182


Insgesamt wurden bislang 182 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Zehn Personen müssen im Krankenhaus behandelt werden.

Schwerin - 21.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS fünf neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Neue Fälle vermeldeten nur die Landkreise Mecklenburgische Seenplatte und Ludwigslust-Parchim sowie die Hansestadt Rostock. Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Am Wochenende teilen die Gesundheitsämter die neuen Fälle per Telefon oder E-Mail mit. Ab Montag, 23.3.2020, werden wieder nur die über die Meldesoftware der Landkreise und kreisfreien Städte an das LAGuS und von hier aus an das RKI übermittelten Fälle aufgeführt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 22.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 27
Landkreis Rostock 0 17
Mecklenburgische Seenplatte + 2 28
Schwerin 0 38
Nordwestmecklenburg 0 17
Vorpommern-Rügen 0 15
Vorpommern-Greifswald 0 26
Ludwigslust-Parchim + 1 19
Summe MV + 5 187


Insgesamt wurden bislang 187 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Zehn Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden.

Schwerin - 02.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV


Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Bislang wurden 201 Menschen in MV positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 23.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 6 29
Landkreis Rostock + 1 18
Mecklenburgische Seenplatte + 7 30
Schwerin + 5 38
Nordwestmecklenburg + 1 18
Vorpommern-Rügen + 3 15
Vorpommern-Greifswald + 5 29
Ludwigslust-Parchim + 6 24
Summe MV + 34 201


13 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, drei davon auf einer Intensivstation.

Schwerin - 23.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 18 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 24.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 29
Landkreis Rostock + 2 20
Mecklenburgische Seenplatte + 6 36
Schwerin 0 38
Nordwestmecklenburg + 3 21
Vorpommern-Rügen + 2 17
Vorpommern-Greifswald + 2 31
Ludwigslust-Parchim + 3 27
Summe MV + 18 219


Insgesamt wurden bislang 219 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 14 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, drei davon auf einer Intensivstation.

Schwerin - 24.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 26 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 25.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 5 34
Landkreis Rostock + 4 24
Mecklenburgische Seenplatte + 4 40
Schwerin + 8 46
Nordwestmecklenburg + 3 24
Vorpommern-Rügen + 1 18
Vorpommern-Greifswald + 1 32
Ludwigslust-Parchim 0 27
Summe MV + 26 245


Insgesamt wurden bislang 245 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 15 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, drei davon auf einer Intensivstation. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den 15 Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang über 11.000 Corona-Tests analysiert.

Schwerin - 25.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 16 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 26.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 4 38
Landkreis Rostock 0 24
Mecklenburgische Seenplatte + 1 41
Schwerin + 1 47
Nordwestmecklenburg 0 24
Vorpommern-Rügen + 5 23
Vorpommern-Greifswald + 4 36
Ludwigslust-Parchim + 1 28
Summe MV + 16 261


Insgesamt wurden bislang 261 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet und ans RKI gemeldet. 16 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, drei davon auf einer Intensivstation. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang über 12.000 Corona-Tests analysiert. Heute wurden auch erste Corona-Infektionen aus Altenpflegeheimen nach 15 Uhr gemeldet. Es handelt sich um vier Fälle in drei Einrichtungen. Zwei dieser Einrichtungen befinden sich in der Hansestadt Rostock, eine im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Die Gesundheitsämter ermitteln derzeit intensiv im Umfeld und ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen. Deshalb sind diese vier Fälle noch nicht in der heutigen Meldung an das RKI, also auch noch nicht in oben stehender Tabelle, enthalten.

Schwerin - 26.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 48 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 27.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 10 48
Landkreis Rostock + 1 25
Mecklenburgische Seenplatte + 5 46
Schwerin + 9 56
Nordwestmecklenburg + 1 25
Vorpommern-Rügen + 9 32
Vorpommern-Greifswald + 10 46
Ludwigslust-Parchim + 3 31
Summe MV + 48 309


Insgesamt wurden bislang 309 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 20 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, vier davon auf einer Intensivstation. Bei dem Geschehen im Altenpflegeheim im Landkreis Vorpommern-Greifswald waren bislang insgesamt sieben Tests positiv. Betroffen sind Personal und Bewohnerschaft. Alle bisher negativ getesteten Bewohner ohne Symptome wurden heute in eine Reha-Klinik des Landkreises verlegt und werden in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt unter Beachtung der erforderlichen hygienischen Maßnahmen betreut. Zwei positiv getestete Heimbewohner werden stationär versorgt, die anderen vor Ort. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang fast 13.000 Corona-Tests analysiert.

Schwerin - 27.03.2020
Quelle:Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Erster Sterbefall an COVID 19 in MV

Im Rahmen der Corona-Pandemie gibt es den ersten Todesfall in Mecklenburg-Vorpommern. Ein 57-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim ist heute an den Folgen einer bestätigten Corona-Infektion verstorben. Der Betroffene hatte sich Anfang März im Skiurlaub in Österreich aufgehalten. Seit etwa einer Woche hatte er grippeähnliche Symptome. Der Patient wies chronische Vorerkrankungen auf. Wegen akuter Verschlechterung seines Gesundheitszustandes wurde er gestern durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und ist trotz intensivmedizinischer Behandlung heute früh akut verstorben. Das zuständige Gesundheitsamt ermittelt momentan Kontaktpersonen im Umfeld und leitet erforderliche Maßnahmen ein.

Schwerin - 28.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 39 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 28.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 5 53
Landkreis Rostock + 1 26
Mecklenburgische Seenplatte + 10 56
Schwerin + 4 60
Nordwestmecklenburg + 3 28
Vorpommern-Rügen + 1 33
Vorpommern-Greifswald + 9 55
Ludwigslust-Parchim + 6 37
Summe MV + 39 348


Insgesamt wurden bislang 348 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 28 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, sechs davon auf einer Intensivstation. Heute Vormittag war Im Rahmen der Corona-Pandemie der erste Todesfall in Mecklenburg-Vorpommern gemeldet worden. Ein 57-jähriger Mann mit chronischen Vorerkrankungen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim ist an den Folgen einer bestätigten Corona-Infektion verstorben. (Pressemitteilung: Gesundheitsministerium MV Nummer: 116/20 – 28.03.2020)

Schwerin - 28.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 8 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 29.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 3 56
Landkreis Rostock 0 26
Mecklenburgische Seenplatte + 2 58
Schwerin + 2 62
Nordwestmecklenburg 0 28
Vorpommern-Rügen 0 33
Vorpommern-Greifswald + 1 56
Ludwigslust-Parchim 0 37
Summe MV + 8 356


Insgesamt wurden bislang 356 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 32 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, sechs davon auf einer Intensivstation. Die Meldungen vom Wochenend-Bereitschaftsdienst der Gesundheitsbehörden werden am Montag validiert, ggf. kommt es zu Nachmeldungen.

Schwerin - 29.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zehn neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 30.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 58
Landkreis Rostock + 3 29
Mecklenburgische Seenplatte + 2 60
Schwerin 0 62
Nordwestmecklenburg 0 28
Vorpommern-Rügen + 3 36
Vorpommern-Greifswald 0 56
Ludwigslust-Parchim 0 37
Summe MV + 10 366


Insgesamt wurden bislang 366 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 36 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, sieben davon auf einer Intensivstation. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 14.000 Corona-Tests analysiert.

Schwerin - 30.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


COVID 19: Zwei weitere Sterbefälle in MV

Im Rahmen der Corona-Pandemie gibt es zwei weitere Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Im Landkreis Nordwestmecklenburg ist ein 60-jähriger Mann mit verschiedenen schweren Vorerkrankungen verstorben. Er war mit den für eine Corona-Infektion typischen Symptomen seit dem 26.03.2020 in stationärer Behandlung. Verstorben ist auch ein 77-jähriger Mann aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Er hatte schwerste Vorerkrankungen und befand sich in palliativer Betreuung. Auch dieser Patient wurde seit dem 26.03.2020 im Krankenhaus behandelt. Die zuständigen Gesundheitsämter koordinieren die erforderlichen Maßnahmen vor Ort.

Schwerin - 31.03.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 46 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 31.03. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 59
Landkreis Rostock + 2 31
Mecklenburgische Seenplatte + 11 71
Schwerin 3 65
Nordwestmecklenburg + 8 36
Vorpommern-Rügen + 4 40
Vorpommern-Greifswald + 10 66
Ludwigslust-Parchim + 7 44
Summe MV + 46 412


Insgesamt wurden bislang 412 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 47 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, acht davon auf einer Intensivstation. Bislang gab es drei Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 15.300 Corona-Tests analysiert. Die Anzahl inzwischen genesener Personen ist nicht meldepflichtig und wird daher nicht statistisch erfasst. Weitere Details sind dem beigefügten Lagebericht zu entnehmen.

Schwerin - 31.03.2020
Quelle:Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 33 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 01.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 60
Landkreis Rostock + 1 32
Mecklenburgische Seenplatte + 8 79
Schwerin 6 71
Nordwestmecklenburg + 2 38
Vorpommern-Rügen + 11 51
Vorpommern-Greifswald + 3 69
Ludwigslust-Parchim + 1 45
Summe MV + 33 445


Insgesamt wurden bislang 445 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 52 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, acht davon auf einer Intensivstation. Bislang gab es drei Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang fast 16.400 Corona-Tests analysiert. Die Anzahl inzwischen genesener Personen ist nicht meldepflichtig und wird daher nicht statistisch erfasst.

Schwerin - 01.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


COVID 19: Vierter Sterbefall in MV

Im Rahmen der Corona-Pandemie gibt es einen weiteren Sterbefall in Mecklenburg-Vorpommern. Ein 86-jähriger Mann aus dem Landkreis Rostock ist mit verschiedenen schwersten Vorerkrankungen gestern Abend im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

Schwerin - 02.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 23 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 02.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 61
Landkreis Rostock + 5 37
Mecklenburgische Seenplatte + 4 83
Schwerin + 3 74
Nordwestmecklenburg + 6 44
Vorpommern-Rügen + 4 55
Vorpommern-Greifswald 0 69
Ludwigslust-Parchim 0 45
Summe MV + 23 468


Insgesamt wurden bislang 468 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 62 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, neun davon auf einer Intensivstation. Bislang gab es vier Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Gemeldet wurde aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen auch eine erste bestätigte Infektion eines Patienten in einer Reha-Klinik. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen. Im Landkreis Rostock gibt es in einer Einrichtung des betreuten Wohnens mehrere bestätigte Fälle. Auch hier hat das Gesundheitsamt alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang 17.400 Corona-Tests analysiert. Die Anzahl inzwischen genesener Personen ist nicht meldepflichtig und wird daher nicht statistisch erfasst.

Schwerin - 02.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: In unsere vorherige Meldung hat sich ein Fehler eingeschlichen. Im Landkreis Rostock sind nicht sieben, sondern fünf neue Fälle aufgetreten. Hierbei handelt es sich um einen Schreibfehler. Die Gesamtzahlen pro Landkreis und insgesamt haben sich nicht verändert. Außerdem enthält diese korrigierte Fassung folgende Ergänzung: Aus einem Schweriner Pflegeheim wurde heute eine Infektion gemeldet. Das Gesundheitsamt ergreift alle erforderlichen Maßnahmen. Seit gestern wurden dem LAGuS 33 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Im Landkreis Rostock sind nicht sieben, sondern fünf neue Fälle aufgetreten. Alle Gesamtzahlen sind korrekt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 03.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 62
Landkreis Rostock + 5 42
Mecklenburgische Seenplatte + 7 90
Schwerin + 1 75
Nordwestmecklenburg + 7 51
Vorpommern-Rügen + 3 58
Vorpommern-Greifswald + 7 76
Ludwigslust-Parchim + 2 47
Summe MV + 33 501


Insgesamt wurden bislang 501 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 69 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, zwölf davon auf einer Intensivstation. Ein fünfter Sterbefall in Mecklenburg-Vorpommern wurde aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gemeldet. Verstorben ist ein 82-jähriger Mann mit schweren Vorerkrankungen. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang mehr als 18.300 Corona-Tests analysiert. Die Anzahl inzwischen genesener Personen ist nicht meldepflichtig und wird daher nicht statistisch erfasst.

Schwerin - 03.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 22 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 04.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 64
Landkreis Rostock + 2 44
Mecklenburgische Seenplatte + 3 93
Schwerin + 2 77
Nordwestmecklenburg 0 51
Vorpommern-Rügen + 1 59
Vorpommern-Greifswald + 5 81
Ludwigslust-Parchim + 7 54
Summe MV + 22 523


Insgesamt wurden bislang 523 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. 72 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 13 davon auf einer Intensivstation. Es gab bislang fünf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Die Laborproben der Bewohner und des Personals aus dem Schweriner Pflegeheim waren allesamt negativ. Im Landkreis Rostock gibt es einen labordiagnostisch bestätigten Fall aus einer Rehaklinik. Das zuständige Gesundheitsamt hat alle Maßnahmen ergriffen. Die Anzahl inzwischen genesener Personen ist nicht meldepflichtig und wird daher nicht statistisch erfasst.

Schwerin - 04.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV


Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS fünf neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 528 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 05.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 64
Landkreis Rostock + 2 46
Mecklenburgische Seenplatte + 1 94
Schwerin 0 77
Nordwestmecklenburg 0 51
Vorpommern-Rügen + 2 61
Vorpommern-Greifswald 0 81
Ludwigslust-Parchim 0 54
Summe MV + 5 528


72 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 13 davon auf einer Intensivstation. Es gab einen sechsten Sterbefall in Mecklenburg-Vorpommern. Ein 92-jähriger Bewohner des Pflegeheims Ahlbeck ist mit einer bestätigten Corona-Infektion im Krankenhaus verstorben. Er hatte schwere Vorerkrankungen. Die Meldungen vom Wochenend-Bereitschaftsdienst der Gesundheitsbehörden werden am Montag validiert, ggf. kommt es zu Nachmeldungen. Die Anzahl inzwischen genesener Personen ist nicht meldepflichtig und wird daher nicht statistisch erfasst.

Schwerin - 05.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV


Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS drei neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 531 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 06.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 65
Landkreis Rostock 0 46
Mecklenburgische Seenplatte 0 94
Schwerin 0 77
Nordwestmecklenburg 0 51
Vorpommern-Rügen + 1 62
Vorpommern-Greifswald + 1 82
Ludwigslust-Parchim 0 54
Summe MV + 3 531


74 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 13 davon auf einer Intensivstation. Es gab zwei weitere Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen ist ein 78-jähriger Mann verstorben. Er hatte schwere Vorerkrankungen, ebenso wie eine 78-jährige Verstorbene aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. In sechs Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang ca. 19.800 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert-Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 184 Menschen von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 06.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV


Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 24 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 555 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 07.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 6 71
Landkreis Rostock 0 46
Mecklenburgische Seenplatte + 3 97
Schwerin + 7 84
Nordwestmecklenburg + 3 54
Vorpommern-Rügen + 1 63
Vorpommern-Greifswald + 1 83
Ludwigslust-Parchim + 3 57
Summe MV + 24 555


77 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Es gab drei weitere Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Aus dem Landkreis Rostock ist ein 85-jähriger und aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen ein 77-jähriger Mann verstorben. Beide hatten schwere Vorerkrankungen. In der Hansestadt Rostock wurde ein Sterbefall einer 85-jährigen Frau gemeldet, die ebenfalls an einer schweren Vorerkrankung litt. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist ein zweites Altenpflegeheim betroffen. Eine Pflegekraft wurde positiv getestet. Alle notwendigen Schutzmaßnahmen sind eingeleitet und alle Bewohner und Beschäftigten vorsorglich abgestrichen worden. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang ca. 20.700 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind in MV 219 Menschen von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 07.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 16 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 571 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 08.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 71
Landkreis Rostock + 1 47
Mecklenburgische Seenplatte + 2 99
Schwerin 0 84
Nordwestmecklenburg + 1 55
Vorpommern-Rügen + 1 64
Vorpommern-Greifswald + 11 94
Ludwigslust-Parchim 0 57
Summe MV + 16 571


80 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In der Pflegeeinrichtung in Tutow im Landkreis Vorpommern-Greifswald, gestern erstmals in der Tagesmeldung des LAGuS genannt, wurden eine weitere Pflegekraft und mehrere Bewohner positiv getestet. Alle notwendigen Schutzmaßnahmen sind eingeleitet. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang fast 21.600 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 240 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 08.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV


Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 14 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 585 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 09.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 72
Landkreis Rostock + 3 50
Mecklenburgische Seenplatte + 1 100
Schwerin + 2 86
Nordwestmecklenburg + 4 59
Vorpommern-Rügen + 2 66
Vorpommern-Greifswald + 1 95
Ludwigslust-Parchim 0 57
Summe MV + 14 585


84 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 22.300 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 261 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 09.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 15 neue Corona-Infektionen aus den Landkreisen und kreisfreien Städten gemeldet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt. Insgesamt wurden bislang 600 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 10.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 72
Landkreis Rostock + 2 52
Mecklenburgische Seenplatte + 2 102
Schwerin 0 86
Nordwestmecklenburg + 1 60
Vorpommern-Rügen + 3 69
Vorpommern-Greifswald + 6 101
Ludwigslust-Parchim + 1 58
Summe MV + 15 600


87 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 297 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 10.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS vier neue Corona-Infektionen, alle aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen, gemeldet. Insgesamt wurden bislang 604 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 11.04. 15:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 72
Landkreis Rostock 0 52
Mecklenburgische Seenplatte 0 102
Schwerin 0 86
Nordwestmecklenburg 0 60
Vorpommern-Rügen + 4 73
Vorpommern-Greifswald 0 101
Ludwigslust-Parchim 0 58
Summe MV + 4 604


88 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 315 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 11.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwölf neue Corona-Infektionen gemeldet. Die sieben Fälle aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald stammen aus dem Pflegeheim Tutow. Fünf Bewohner und zwei Beschäftigte, allesamt ohne Symptome, wurden im Rahmen der Umgebungsuntersuchungen positiv getestet. Insgesamt wurden bislang 616 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 12.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 72
Landkreis Rostock + 2 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 102
Schwerin 0 86
Nordwestmecklenburg + 3 63
Vorpommern-Rügen 0 73
Vorpommern-Greifswald + 7 108
Ludwigslust-Parchim 0 58
Summe MV + 12 616


88 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 323 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 12.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurde dem LAGuS eine neue Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 617 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 13.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 72
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 102
Schwerin 0 86
Nordwestmecklenburg 0 63
Vorpommern-Rügen 0 73
Vorpommern-Greifswald + 1 109
Ludwigslust-Parchim 0 58
Summe MV + 1 617


88 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 335 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen. Weitere Details sind dem beigefügten Lagebericht zu entnehmen.

Schwerin - 13.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS sechs neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 623 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 14.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 73
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte + 3 105
Schwerin 0 86
Nordwestmecklenburg 0 63
Vorpommern-Rügen 0 73
Vorpommern-Greifswald + 1 110
Ludwigslust-Parchim + 1 59
Summe MV + 6 623


91 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang elf Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 23.800 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 375 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 14.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zehn neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 633 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 15.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 74
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte + 2 107
Schwerin + 1 87
Nordwestmecklenburg + 1 64
Vorpommern-Rügen 0 73
Vorpommern-Greifswald + 3 113
Ludwigslust-Parchim + 2 61
Summe MV + 10 633


90 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. In Schwerin hat sich ein Verdachtsfall, der eine Krankenhausbehandlung erforderlich machte, nicht bestätigt. Deshalb wird heute in Sachen Krankenhausbehandlung eine Person weniger als gestern gemeldet. Es gab zwei weitere Sterbefälle. Im Landkreis Rostock verstarb eine 84-jährige Frau und im Landkreis Vorpommern Greifswald ein 92-jähriger Mann. Beide hatten verschiedene schwere Vorerkrankungen. Insgesamt gab es bislang 13 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang fast 24.400 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 390 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 15.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS neun neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 642 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 16.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 74
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 107
Schwerin + 1 88
Nordwestmecklenburg + 3 67
Vorpommern-Rügen + 1 74
Vorpommern-Greifswald + 1 114
Ludwigslust-Parchim + 3 64
Summe MV + 9 642


91 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 15 davon auf einer Intensivstation. Aus dem Krankenhaus in Demmin wurde ein neues COVID-19-Geschehen gemeldet. Betroffen ist insbesondere die Intensivstation der Klinik. Bislang sind sechs Beschäftigte positiv getestet worden. Das Gesundheitsamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte hat in Absprache mit der verantwortlichen Krankenhaushygienikerin und dem LAGuS folgende Maßnahmen verfügt:

- vorübergehender Aufnahmestopp
- Verlegungsstopp von der ITS auf andere Stationen
- weitreichende Hygienemaßnahmen.

Insgesamt gab es bislang 13 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang mehr als 25.100 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 413 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 16.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV


Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 644 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 17.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 74
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 107
Schwerin 0 88
Nordwestmecklenburg 0 67
Vorpommern-Rügen + 1 75
Vorpommern-Greifswald + 1 115
Ludwigslust-Parchim 0 64
Summe MV + 2 644


90 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 16 davon auf einer Intensivstation. Gestern wurde eine ambulant behandelte Patientin versehentlich als hospitalisiert gemeldet. Deshalb wird heute in Sachen Krankenhausbehandlung eine Person weniger als gestern gemeldet. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gab es einen weiteren Sterbefall. Verstorben ist ein 59-jähriger Mann, der schon langjährig unter schwersten Vorerkrankungen litt. Insgesamt gab es bislang 14 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang mehr als 25.600 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 444 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 17.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS fünf neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 649 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 18.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 74
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 107
Schwerin 0 88
Nordwestmecklenburg + 1 68
Vorpommern-Rügen 0 75
Vorpommern-Greifswald + 3 118
Ludwigslust-Parchim + 1 65
Summe MV + 5 649


91 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 16 davon auf einer Intensivstation. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gab es einen weiteren Sterbefall in dem Altenpflegeheim in Ahlbeck. Dabei handelt es sich um eine 75-jährige positiv getestete Bewohnerin mit chronischen Vorerkrankungen, die sich seit dem 9.4. in stationärer Behandlung befand und am 18.04. verstorben ist. Insgesamt gab es bislang 15 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Weiterhin wurden zwei symptomatische Mitarbeiterinnen im Altenpflegeheim Tutow positiv getestet. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 457 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 18.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 651 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 19.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 74
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 107
Schwerin 0 88
Nordwestmecklenburg 0 68
Vorpommern-Rügen 0 75
Vorpommern-Greifswald + 2 120
Ludwigslust-Parchim 0 65
Summe MV + 2 651


91 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 16 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 15 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 459 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 19.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 653 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 20.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 75
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte + 1 108
Schwerin 0 88
Nordwestmecklenburg 0 68
Vorpommern-Rügen 0 75
Vorpommern-Greifswald 0 120
Ludwigslust-Parchim 0 65
Summe MV + 2 653


90 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 16 davon auf einer Intensivstation. Eine ambulant behandelte Patientin wurde versehentlich als hospitalisiert gemeldet. Deshalb wird heute bezüglich der Krankenhausbehandlung eine Person weniger als gestern gemeldet. Insgesamt gab es bislang 15 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang mehr als 26.600 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 464 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 20.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurde dem LAGuS eine neue Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 654 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 21.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 108
Schwerin 0 88
Nordwestmecklenburg + 1 69
Vorpommern-Rügen 0 75
Vorpommern-Greifswald 0 120
Ludwigslust-Parchim 0 65
Summe MV + 1 654


90 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 16 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 15 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang mehr als 27.200 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 495 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 21.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV


Seit gestern wurden dem LAGuS drei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 657 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 22.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 108
Schwerin 0 88
Nordwestmecklenburg + 1 70
Vorpommern-Rügen 0 75
Vorpommern-Greifswald + 2 122
Ludwigslust-Parchim 0 65
Summe MV + 3 657


91 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 15 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang fast 27.800 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 504 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 22.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 659 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 23.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 108
Schwerin 0 88
Nordwestmecklenburg 0 70
Vorpommern-Rügen 0 75
Vorpommern-Greifswald + 2 124
Ludwigslust-Parchim 0 65
Summe MV + 2 659


92 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Im Landkreis Ludwigslust-Parchim gab es einen Sterbefall. Verstorben ist ein 68-jähriger Mann mit chronischen Vorerkrankungen, der schon länger aufgrund der COVID-Erkrankung intensivmedizinisch behandelt wurde. Insgesamt gab es bislang 16 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 28.600 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 519 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 23.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS sechs neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 665 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 24.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 54
Mecklenburgische Seenplatte 0 108
Schwerin + 1 89
Nordwestmecklenburg + 1 71
Vorpommern-Rügen 0 75
Vorpommern-Greifswald + 2 126
Ludwigslust-Parchim + 2 67
Summe MV + 6 665


92 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 16 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden insgesamt bislang fast 29.200 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 529 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 24.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS sechs neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 671 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 25.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock + 1 55
Mecklenburgische Seenplatte + 1 109
Schwerin 0 89
Nordwestmecklenburg + 2 73
Vorpommern-Rügen + 1 76
Vorpommern-Greifswald 0 126
Ludwigslust-Parchim + 1 68
Summe MV + 6 671


93 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 16 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 541 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 25.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei neue Corona-Infektionen gemeldet, beide aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald. Eine am Freitag aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim gemeldete Infektion basierte auf einem eher schwachen Testergebnis, sodass umgehend ein Wiederholungstest durchgeführt wurde. Dabei wurde eine Corona-Infektion nicht bestätigt. Deshalb wird dieser Fall aus der Statistik entfernt. Insgesamt wurden bislang 672 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 26.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 55
Mecklenburgische Seenplatte 0 109
Schwerin 0 89
Nordwestmecklenburg 0 73
Vorpommern-Rügen 0 76
Vorpommern-Greifswald + 2 128
Ludwigslust-Parchim - 1 67
Summe MV + 6 672


94 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 16 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 544 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 26.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 674 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 27.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 55
Mecklenburgische Seenplatte 0 109
Schwerin + 1 90
Nordwestmecklenburg 0 73
Vorpommern-Rügen 0 76
Vorpommern-Greifswald + 1 129
Ludwigslust-Parchim 0 67
Summe MV + 2 674


95 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Es gab einen weiteren Sterbefall. Eine 59-jährige Rostockerin mit schweren Vorerkrankungen ist in einem Hamburger Krankenhaus verstorben. Insgesamt gab es bislang 17 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang 30.000 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 547 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 27.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS 13 neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 687 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 28.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock + 2 57
Mecklenburgische Seenplatte 0 109
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg + 3 76
Vorpommern-Rügen + 1 77
Vorpommern-Greifswald + 6 135
Ludwigslust-Parchim + 1 68
Summe MV + 13 687


96 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 17 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Aus dem Pflegeheim Tutow wurden sechs weitere Fälle gemeldet Dabei handelt es sich um vier Bewohner und zwei Beschäftigte. Diese sechs Labornachweise sind Ergebnis aktiver Umgebungsuntersuchungen des Gesundheitsamtes des Landkreises Vorpommern-Greifswald. Die sechs Betroffenen haben allesamt keine Symptome. Insgesamt sind im Zusammenhang mit dem Geschehen in diesem Pflegeheim zehn Beschäftigte und 29 Bewohner betroffen. Es gab zwei Todesfälle. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 30.900 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 549 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 28.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS vier weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 691 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 29.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock + 3 60
Mecklenburgische Seenplatte 0 109
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 76
Vorpommern-Rügen + 1 78
Vorpommern-Greifswald 0 135
Ludwigslust-Parchim 0 68
Summe MV + 4 691


97 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 17 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In Waren (Müritz) wurde vorübergehend eine Kita geschlossen, nachdem ein dreijähriges Kind, das die Notfall-Betreuung in Anspruch nahm, an COVID 19 erkrankte. Inzwischen wurden umfangreiche Umgebungsuntersuchungen durchgeführt. Getestet wurden alle Kontaktpersonen, die Symptome hatten. Die Testergebnisse waren allesamt negativ. Die nahen Angehörigen des erkrankten dreijährigen Kindes wurden teilweise bereits zum zweiten Mal getestet. Auch diese Testergebnisse waren negativ. Vor Wiedereröffnung der Kita sollen alle Beschäftigten mit einem erneuten Abstrich eine sogenannte Freitestung erhalten. Im Krankenhaus Güstrow war bei einem Patienten der vor Beginn der Anschlussheilbehandlung obligatorische Corona-Test positiv. Durch das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock wurden in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt mehr als 31.600 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 560 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 29.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS drei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 694 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 30.04. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 60
Mecklenburgische Seenplatte + 1 110
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 76
Vorpommern-Rügen + 1 79
Vorpommern-Greifswald 0 135
Ludwigslust-Parchim + 1 69
Summe MV + 3 694


98 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gab es einen weiteren Sterbefall in dem Pflegeheim in Tutow. Verstorben ist ein 79-jähriger Mann mit chronischen Vorerkrankungen, der sich seit einigen Tagen in Krankenhausbehandlung befand. Insgesamt gab es bislang 18 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang 32.454 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 569 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 30.04.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei neue Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 695 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 01.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock + 1 61
Mecklenburgische Seenplatte 0 110
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg + 1 77
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald - 1 134
Ludwigslust-Parchim 0 69
Summe MV + 2 (-1) 695


Aufgrund einer technischen Störung wurde im Landkreis Vorpommern-Greifswald ein Fall weniger gemeldet als gestern. Daher ergibt sich eine Differenz zwischen den heute gemeldeten Neuinfektionen und der kumulativen Erkrankungszahl seit Erfassungsbeginn. Die Ursache sollte morgen behoben sein. 98 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 18 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 572 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 01.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS drei weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 698 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 02.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock + 2 63
Mecklenburgische Seenplatte 0 110
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 77
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 134
Ludwigslust-Parchim + 1 69
Summe MV + 3 698


98 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 18 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 577 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 02.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurde dem LAGuS eine weitere Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 699 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 03.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 75
Landkreis Rostock 0 63
Mecklenburgische Seenplatte + 1 111
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 77
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 134
Ludwigslust-Parchim 0 69
Summe MV + 1 699


98 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 18 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern.
Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 577 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 03.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS drei weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 702 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 04.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 76
Landkreis Rostock + 1 64
Mecklenburgische Seenplatte 0 111
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 77
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald + 1 135
Ludwigslust-Parchim 0 69
Summe MV + 3 702


99 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Aus dem Pflegeheim Tutow im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist ein weiterer Bewohner im Krankenhaus verstorben. Der 80-Jährige hatte schwere Vorerkrankungen. Insgesamt gab es bislang 19 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Die Infektion, die aus der Hansestadt Rostock gemeldet wurde, betrifft eine Mitarbeiterin aus einem ambulanten medizinischen Bereich. Sie befindet sich in häuslicher Isolation. Alle Beschäftigten der Einrichtung wurden abgestrichen. Die Einrichtung hat aus eigener Initiative für zwei Tage geschlossen. Das Gesundheitsamt der Hansestadt Rostock hat die erforderlichen Hygienemaßnahmen und die Nachverfolgung der Kontaktpersonen veranlasst. Bei dem heute aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald gemeldeten Fall handelt es sich nicht um eine Neuerkrankung. Zu Beginn der Meldungen der Corona-Infektionen im März war dieser Fall zunächst einer anderen Krankheitskategorie zugeordnet worden. Dieser Fehler wurde jetzt behoben. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 34.000 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 579 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 04.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS sieben weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 709 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 05.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 3 79
Landkreis Rostock + 3 67
Mecklenburgische Seenplatte 0 111
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg + 1 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 135
Ludwigslust-Parchim 0 69
Summe MV + 7 709


100 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 19 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Gestern wurde eine Corona-Infektion aus der Hansestadt Rostock gemeldet. Sie betraf eine Beschäftigte in einer ambulanten medizinischen Einrichtung. Jetzt liegen Laborergebnisse der ersten Abstriche der Kontaktpersonen vor. Dabei wurden drei weitere Personen positiv getestet (2x Hansestadt Rostock, 1x Landkreis Rostock). Die Gesundheitsämter der Hansestadt Rostock und des Landkreises Rostock haben die erforderlichen Hygienemaßnahmen und die weitere Nachverfolgung der Kontaktpersonen veranlasst. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden insgesamt bislang fast 34.800 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 637 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen. Weitere Details sind dem beigefügten Lagebericht zu entnehmen. Ab heute, 05.05.2020, erscheint der Bericht leicht modifiziert. Beispielsweise wurde die Darstellung einzelner Diagramme verbessert. Zu mehr Übersichtlichkeit führt der Verzicht auf die Beschriftung früherer Werte. Explizit angezeigt werden dafür die Werte der letzten zehn Tage. Die Schätzung der Zahl der Genesenen basiert auf einem aktualisierten RKI-Algorithmus. Dieser neue Algorithmus ist Ursache für den „Sprung“ von fast 50 Genesenen von gestern zu heute.

Schwerin - 05.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS fünf weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 714 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 06.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 81
Landkreis Rostock 0 67
Mecklenburgische Seenplatte 0 111
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 135
Ludwigslust-Parchim + 3 73
Summe MV + 5 714


101 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 19 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Im Landkreises Ludwigslust-Parchim wurden in einem Krankenhaus ein Patient und eine Beschäftigte positiv auf das Corona-Virus getestet. Das Gesundheitsamt hat in Zusammenarbeit mit der Klinik die erforderlichen Hygienemaßnahmen eingeleitet und die weitere Nachverfolgung der Kontaktpersonen veranlasst. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt über 35.700 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 643 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 06.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS drei weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 717 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 07.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 81
Landkreis Rostock 0 67
Mecklenburgische Seenplatte 0 111
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 135
Ludwigslust-Parchim + 3 76
Summe MV + 3 717


101 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 19 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Gestern wurden zwei Infektionen aus einem Krankenhaus im LK Ludwigslust-Parchim gemeldet. Jetzt liegen Laborergebnisse der ersten Abstriche der Kontaktpersonen vor. Dabei wurden drei weitere Personen positiv getestet. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat die erforderlichen Hygienemaßnahmen und die weitere Nachverfolgung der Kontaktpersonen veranlasst. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt über 36.300 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 650 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 07.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS vier weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 721 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 08.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 82
Landkreis Rostock 0 67
Mecklenburgische Seenplatte + 2 113
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald + 1 136
Ludwigslust-Parchim 0 76
Summe MV + 4 721


101 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 19 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt fast 37.200 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 652 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 08.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS vier weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 725 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 09.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 83
Landkreis Rostock 0 67
Mecklenburgische Seenplatte + 3 116
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 76
Summe MV + 4 725


101 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 19 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 658 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 09.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 727 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 10.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 84
Landkreis Rostock 0 67
Mecklenburgische Seenplatte + 1 117
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 76
Summe MV + 2 727


103 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 19 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 661 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 10.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurde dem LAGuS eine weitere Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 728 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 11.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 85
Landkreis Rostock 0 67
Mecklenburgische Seenplatte 0 117
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 76
Summe MV + 1 728


104 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gab es einen weiteren Sterbefall eines Bewohners des Pflegeheims in Tutow. Der 82-Jährige hatte schwere Vorerkrankungen und starb im Krankenhaus. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt fast 38.300 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 668 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 11.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS sieben weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 735 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 12.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 87
Landkreis Rostock + 5 72
Mecklenburgische Seenplatte 0 117
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 78
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 76
Summe MV + 7 735


104 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Im Landkreis Rostock kam es zu einer Häufung bei Erntehelfern. Ein rumänischer Staatsangehöriger, der im Landkreis in der Ernte arbeitet, entwickelte Krankheitssymptome und wurde Corona-positiv getestet. Fünf rumänische Kontaktpersonen wurden daraufhin abgestrichen. Zwei weitere Erntehelfer sind ebenfalls Corona-positiv. Das Gesundheitsamt des Landkreises hat in enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt 39.200 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 676 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 12.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit



Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS vier weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 739 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 13.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 88
Landkreis Rostock + 1 73
Mecklenburgische Seenplatte 0 117
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg + 1 79
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim + 1 77
Summe MV + 4 739


105 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt über 40.300 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 677 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 13.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurde dem LAGuS eine weitere Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 740 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 14.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 88
Landkreis Rostock + 1 74
Mecklenburgische Seenplatte 0 117
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg 0 79
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 77
Summe MV + 1 740


106 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 17 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Der Fall im Landkreis Rostock betraf eine Patientin im Krankenhaus Güstrow, bei der ein vor Rückverlegung ins Pflegeheim entnommener Corona-Test positiv war. Durch das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock wurden in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städtne auswerten, wurden bislang insgesamt über 41.400 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 682 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 14.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS fünf weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 745 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 15.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 88
Landkreis Rostock + 1 75
Mecklenburgische Seenplatte + 1 118
Schwerin 0 90
Nordwestmecklenburg + 1 80
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim + 2 79
Summe MV + 5 745


108 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden bislang insgesamt 42.600 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 687 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 15.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS fünf weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 750 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 16.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 88
Landkreis Rostock 0 75
Mecklenburgische Seenplatte + 2 120
Schwerin + 2 92
Nordwestmecklenburg 0 80
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim + 1 80
Summe MV + 5 750


110 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 688 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 16.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS zwei weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 751 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 17.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 1 89
Landkreis Rostock 0 75
Mecklenburgische Seenplatte 0 120
Schwerin + 1 91
Nordwestmecklenburg + 1 81
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV + 2 (-1) 751


110 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Aufgrund des fehlenden Labornachweises wurde ein gestern gemeldeter Fall (Schwerin) aus der Statistik gelöscht. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 691 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 17.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurde dem LAGuS erstmals seit dem 14. März 2020 keine weitere Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 751 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 18.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 89
Landkreis Rostock 0 75
Mecklenburgische Seenplatte 0 120
Schwerin 0 91
Nordwestmecklenburg 0 81
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV 0 751


111 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt fast 44.000 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind 694 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 18.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS drei weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 754 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 19.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 2 91
Landkreis Rostock 0 75
Mecklenburgische Seenplatte 0 120
Schwerin 0 91
Nordwestmecklenburg + 1 82
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 136
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV + 3 754


114 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Zwei neu bestätigte Coronavirus-Infektionen wurden der Hansestadt Rostock zugeordnet. Sie betreffen zwei Seeleute ausländischer Herkunft auf einem Frachtschiff. Beide werden in der Universitätsmedizin Rostock medizinisch versorgt. Das Gesundheitsamt der Hansestadt Rostock hat alle erforderlichen Maßnahmen vor Ort eingeleitet. Die engen Kontaktpersonen stehen unter Quarantäne. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städten auswerten, wurden bislang insgesamt über 45.400 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 696 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 19.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS neun weitere Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 763 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 20.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock + 8 99
Landkreis Rostock + 1 76
Mecklenburgische Seenplatte - 1 119
Schwerin 0 91
Nordwestmecklenburg 0 82
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald + 1 137
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV + 9 763


Im Rahmen von Umgebungsuntersuchungen zu den gestrigen Fällen auf dem Frachtschiff wurden heute sechs weitere Seeleute positiv auf Corona getestet. Das Gesundheitsamt der Hansestadt Rostock hat alle erforderlichen Maßnahmen vor Ort eingeleitet. Alle Besatzungsmitglieder befinden sich in Quarantäne. Ein aus dem Landkreis Mecklenburgischer Seenplatte gemeldeter Fall wurde korrigiert und wird nun zum Landkreis Vorpommern-Greifswald gezählt. 114 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. In den Laboren in MV, die auch alle Corona-Tests aus den Abstrichzentren in den Landkreisen und kreisfreien Städte auswerten, wurden bislang insgesamt über 47.400 Corona-Tests analysiert. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 698 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 20.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS keine weiteren Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 762 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 21.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 99
Landkreis Rostock - 1 75
Mecklenburgische Seenplatte 0 119
Schwerin 0 91
Nordwestmecklenburg 0 82
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 137
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV - 1 762


Ein gestern aus dem Landkreis Rostock gemeldeter Fall hat sich nicht bestätigt. Er wurde heute aus der Statistik entfernt. 114 Personen mussten/müssen im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es bislang 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 700 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 21.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS keine weiteren Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 759 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 22.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 99
Landkreis Rostock 0 75
Mecklenburgische Seenplatte 0 119
Schwerin 0 91
Nordwestmecklenburg - 3 79
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 137
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV - 3 759


Im Landkreis Nordwestmecklenburg wurden drei Infektionsfälle aus der Statistik gelöscht. Bei Nachtestungen haben sich diese Fälle nicht bestätigt. Zwei der drei Betroffenen mussten aufgrund ihrer Symptomatik im Krankenhaus behandelt werden. Auch diese Zahl hat sich also im Vergleich zu gestern geändert. 112 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 702 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 22.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS keine weiteren Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 759 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 23.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 99
Landkreis Rostock 0 75
Mecklenburgische Seenplatte 0 119
Schwerin 0 91
Nordwestmecklenburg 0 79
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 137
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV 0 759


112 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 705 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 23.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit


Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren: Seit gestern wurden dem LAGuS keine weiteren Corona-Infektionen gemeldet. Insgesamt wurden bislang 759 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet. Die Zahlen in der Tabelle wurden in elektronischer Form an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Corona-positiv-Meldungen

Kreis/ kreisfreie Stadt Veränderung Aktueller Stand: 24.05. 16:00 Uhr
Hansestadt Rostock 0 99
Landkreis Rostock 0 75
Mecklenburgische Seenplatte 0 119
Schwerin 0 91
Nordwestmecklenburg 0 79
Vorpommern-Rügen 0 79
Vorpommern-Greifswald 0 137
Ludwigslust-Parchim 0 80
Summe MV 0 759


112 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, 19 davon auf einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 707 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Schwerin - 24.05.2020
Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit