7. Landesmesse „Tier & Natur in MV“


„Biologische Vielfalt im (Schul-) Garten - entdecken, gestalten, erleben!“ heißt es auf der 7. Landesmesse „Tier & Natur in MV“

Bildungsakteure und Schüler präsentieren Angebote und Projekte am BNE- Gemeinschaftsstand des StALU MM

Auch in diesem Jahr organisiert das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg (StALU MM) mit freundlicher Unterstützung der Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH auf der Landesmesse „Tier & Natur in MV“ am 30./ 31. März 2019 in der Rostocker HanseMesse einen Gemeinschaftsstand zum Thema Umweltbildung/ Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Unter dem Motto „Biologische Vielfalt im (Schul-) Garten entdecken, gestalten, erleben!“ präsentiert das StALU MM gemeinsam mit Schülern des Hortes der Grundschule am Schlossplatz Bützow und weiteren Bildungsakteuren aus Mecklenburg-Vorpommern aktuelle Bildungsangebote und –projekte sowie zahlreiche Aktionsangebote für die Messebesucher.
Teilnehmer am Gemeinschaftsstand sind:

- das StALU MM zum Thema „Schüler staunen …“ mit Informationen zur Wirksamkeit des gleichnamigen BNE-Netzwerkes in der Region Rostock verbunden mit der aktuellen Ausschreibung des 18. Schülerprojektwettbewerbes „Schüler staunen …“ 2018 – 2020 sowie vielfältigen Quizangeboten und attraktiven Bildungsmaterialien rund um das Thema biologische Vielfalt,

- der Landschaftspflegeverband Mecklenburger Endmoräne e.V, Träger des landesweiten Projektes „NATUR im GARTEN“ Mecklenburg-Vorpommern, mit praktischen Bildungsangeboten zum ökologischen Gärtnern unter dem Motto „Das Leben unter unseren Füßen – Der Regenwurm als Beispiel für biologische Vielfalt im Schulgartenboden“,
- das Projekt „Schatz an der Küste“/ BUND Rostock zum Thema: „Heimische Wildpflanzen für den Garten“.

- Nur am ersten Messetag stellen Schülerinnen und Schüler vom Hort am Schlossplatz Bützow den Messebesuchern zum Thema: „Garten der Sinne“ ihre Schulgartenprojekte vor.
Der Messestand des StALU MM bietet den Besuchern eine breite Vielfalt an Umweltbildungsinformationen, Mitmachaktionen sowie attraktiven Umweltbildungsmaterialien zur kostenfreien Mitnahme. Alle Aussteller am BNE-Gemeinschaftstand freuen sich auf viele interessierte Messebesucher.

Schwerin - 15.03.2019
Quelle: Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg